Winter Wellness Ideen für Liebhaber ätherischer Öle

0 20/01/2022 - ÄTHERISCHE ÖLE, Ätherische Öle anwenden, Lifestyle, WELLNESS

Ob der Winter nun Deine liebste Jahreszeit ist und Du Fan kühlerer Temperaturen bist oder doch den Sommer vorziehst und zu den Sonnenanbetern gehörst, wir können alle zustimmen, dass die kalten Monate dem Körper einiges abverlangen und wir uns immer nach Möglichkeiten umschauen, unser Wohlbefinden zu unterstützen. Warum probierst Du, als Liebhaber ätherischer Öle von Young Living, diesen Winter nicht einmal aus, Deine liebsten Öle und Ölmischungen in Deine tägliche Routine einzubauen. So sorgst Du für echte Verwöhnmomente mit qualitativ hochwertigsten Inhaltsstoffen.

Nacken- und Brustmassage

Wenn Du Dich etwas zerschlagen fühlst, bietet eine Massage ein echtes Verwöhnerlebnis, dass das ganze Jahr über willkommen ist. In den Wintermonaten kann unser Immunsystem etwas überfordert sein und eine Nacken- und Brustmassage kann unglaublich entspannen. Nimm dazu Öle wie Cedarwood (Zedernholzöl), Frankincense (Weihrauchöl) und Peppermint (Pfefferminze) und verdünne sie ganz einfach mit einem Trägeröl Deiner Wahl bevor Du sie in den Nacken, den Hals und die Brust einmassierst.  Die besten Resultate erzielst Du mit abwärts führenden Strichen von den Ohren zu den Schultern.

Ätherische Öle von Zedernholz, Weihrauch und Pfefferminze mit Massage

Dampfinhalation

Dampfinhalation ist fantastisch in den Wintermonaten weil der Dampf hilft, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu beruhigen und kombiniert mit bestimmten ätherischen Ölen kann es für ein kurzzeitiges Gefühl von Erleichterung sorgen. Zur Verbesserung Deiner Dusche am Morgen und damit Du Dich bereit für den Tag fühlst, empfehlen wir unsere Easy Breeze Awakening Shower Steamers, deren belebendes Aroma Du garantiert lieben wirst! Alternativ, wenn Du die Vorteile von Dampfinhalation genießen, dabei aber gleichzeitig Wasser sparen möchtest, kombiniere einmal 4-12 Tropfen Lemon (Zitronenöl), Lime (Limette), Majoram (Majoran) und Lavender (Lavendelöl) in einer Schüssel mit heißem Wasser und inhaliere den aufsteigenden Dampf.

Easy Breeze Awakening Shower Steamers

Beruhigendes Bad

In den Wintermonaten gibt es wenig, das angenehmer und entspannender ist als ein schönes heißes Bad. Nicht nur unterstützt der Dampf das allgemeine Wohnbefinden, sondern das Wasser, besonders mit Epsomsalzen und ätherischen Ölen zusammen, kann auch fantastisch für Deine Haut sein, die von der Kälte oft ausgetrocknet und gereizt ist. Ob Du lieber würzige Öle wie Thyme (Thymian) nutzt, florale Düfte wie Ylang Ylang oder Dich an holzige Töne wie in Sacred Sandelwood (Heiliges Sandelholz) hältst, Dein Badewasser mit ätherischen Ölen anzureichern, macht das Bad zur reinen Freude.

Heiße Flüssigkeiten

Nutze den natürlich beruhigenden Effekt von Hitze wenn Du jetzt im Winter etwas unter dem Wetter leidest. Am besten mit unseren köstlichen Plusölen! Warme Flüssigkeiten können ein entspannender Teil Deiner Routine vor dem Zubettgehen sein. Wenn Du also das nächste Mal am Abend eine Tasse Tee trinkst, warum gibst Du nicht einen Tropfen Lemon+ oder Peppermint+ dazu? Der Extrageschmack beruhigt Dich garantiert und sorgt für eine angenehme Nachtruhe.

Ätherische Plusöle von Zitrone und Pfefferminze mit einem abendlichen Tee vor einem Kamin

Hast Du Lieblingsrituale mit ätherischen Ölen für den Winter? Lasse es uns in den Kommentaren wissen oder schreibe uns an: mseublog@youngliving.com.

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch Portugiesisch, Portugal Kroatisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.