Melissenöl: Was sagt der Name?

2 25/08/2020 - Alle Posts, Ätherische Öle, Gesund und Fit, Homepage

Vielleicht hast Du Dich auch schon gefragt, woher der Name der Melisse stammt. Dann bist Du hier genau richtig!

Der Name „Melisse“ stammt von dem griechischen Wort für „Biene“ weil die Pflanze einfach unwiderstehlich für Bienen ist und seit Jahrhunderten genau dafür angebaut wird. Also haben wir den Bienen für den Namen zu danken.

Melisse ist auch als Zitronenmelisse oder „Zitronenbalsam“ bekannt und wurde auf Hebräisch auch „Bal-Smin“ gekannt, das bedeutet „Anführer der Öle.“

Was ist ätherisches Melissenöl?

Melissenöl wird aus Teilen der Melisse-Pflanze dampfdestilliert. Die Melisse ist ein robustes, mehrjähriges Kraut. Das bedeutet, dass die Pflanzen zwar jedes Jahr absterben, die Wurzeln aber am Leben bleiben und jedes Jahr neue Pflanzen wachsen lassen.
Die Melisse ist heimisch im Süden Europas und wurde von den Römern nach Nordeuropa gebracht. Tatsächlich wächst sie in ganz Europa wild auf Wiesen und Feldern. Young Livings Melisse wird auf unserer bekannten, wunderschönen Farm in St. Maries in Idaho angebaut. Die Angestellten erinnern sich gerne daran, wie Young Living Gründer Gary Young nach St. Maries kam und den Fortschritt der Melissepflanzen hier überprüfte. Die Blätter der Melisse erinnern an Nesseln, manchmal herzförmig, faltig, glänzend, klein und hellgrün. Die winzigen Blüten der Pflanze sind entweder weiß oder rosa.
Unsere liebste historische Erwähnung von Melisse findet sich beim Karmeliter Orden in Frankreich. Anscheinend nutzten die Karmeliter Mönche bereits um 1611 Melisse mit Wasser. Und noch früher nannte der Schweizer Arzt und Alchemist Paracelsus (1493-1541) Melisse das „Elixier des Lebens.“

Warum ist ätherisches Melissenöl heute so teuer?

Eine oft gestellte Frage zu diesem Öl ist, warum es so teuer ist. Die Antwort ist einfach. Es wird eine Menge Melisse benötigt, um ein bisschen Öl herzustellen. Außerdem muss die Pflanze während der Ernte ganz vorsichtig gehandhabt werden (und nicht den Boden berühren zum Beispiel). Das Öl wird aus den Blättern dampfdestilliert, bevor sie beginnt zu blühen.

Young Living Vertriebspartnerin Erin fragte uns, was dieses Öl so selten macht.
Melisse muss zu einer ganz präzisen Zeit destilliert werden, damit das ganze Öl extrahiert werden kann. Der Unterschied zwischen einer Ernte am frühen Morgen und einer am späten Nachmittag kann kritisch genug sein, um die Ölproduktion um 90 % zu reduzieren, also gibt es immer nur ein kleines Zeitfenster. Weniger als ein Tausendstel der ganzen Pflanze endet als Öl. Das Pflanzenmaterial muss auch umgehend vom Feld zur Destillerie gebracht werden. Sobald die Pflanze anfängt zu trocknen, reduziert sich das Ölvolumen erheblich. Also muss die Produktion ganz genau abgepasst werden.
Young Livings Melissa ist 100 % reines ätherisches Öl (Melissa officinalis). Unser einzigartiger und feststehender Standard, Seed to Seal® ist unser Versprechen für beispiellose Qualität.

Wie riecht Melisse-Öl?

Es hat einen zitronigen Duft, der manchmal auch als grasig beschrieben wird. Es ist wegen des süßen, beruhigenden Aromas beliebt. Die Melisse ist Teil der Lamiaceae, der Lippenblütler, genau wie Minze. Du kannst unser Melissenöl zum Beispiel in unserer Forgiveness Ölmischung finden.

Wofür wird Melisse genutzt?

  • Ätherisches Melisse-Öl kann äußerlich und zum Vernebeln verwendet werden.
  • Melisse wird üblicherweise in Kosmetik und Pflegeprodukten verwendet, weil es bekannt für seinen positiven Einfluss auf die Haut ist.
  • Gib einige Tropfen in Deine liebste Bodylotion und spende Deiner Haut Feuchtigkeit und sorge für einen angenehmen Duft.
  • Kombiniere einige Tropfen mit Wasser in einer Sprühflasche aus Glas. Gut schütteln und für eine schnelle, wohlduftende Erfrischung ins Gesicht sprühen.
  • Vernebele es am Abend oder in ruhigen Zeiten während des Tages für eine beruhigende Atmosphäre.
  • Kreiere ein DIY Raumspray mit destilliertem Wasser, 3-4 Tropfen Melissa und reinem Teelöffel Zaubernuss in einer Sprühflasche.

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.