Hygge auf YL Art: Dein Guide für kuschelige Gemütlichkeit

1 11 November, 2019 - Alle Posts, Gesund und Fit, Homepage, Selbermachen, Zuhause

Das dänische “Hygge”-Konzept hat die Welt im Sturm erobert. Die Dänen werden konstant unter den glücklichsten Nationen der Welt platziert und mit der langbestehenden kulturellen Praxis von “Hygge” ist das kein Wunder! Bevor wir aber zu weit in unsere Suche nach gemütlicher, kuscheliger Glückseligkeit abtauchen, sollten wir lernen, wie man das Wort ausspricht, damit wir das Konzept einfach mit Freunden und Familie teilen können.


Wie man “Hygge” ausspricht

Hygge wird in etwa “hü-gge” ausgesprochen. Die Vokale haben keine wirkliche Entsprechung in vielen Sprachen—genau wie es in vielen Sprachen kein Wort für Hygge gibt. Aber kümmere Dich nicht zu sehr um die Aussprache—das wäre gar nicht hygge!

Atmosphäre

Während Du Dich überall hygge fühlen kannst, egal ob unterwegs mit dem Fahrrad oder beim Lesen in der Biblithek, ist es doch am einfachsten, es zu Hause zu erleben. Mit ein paar kleinen Tricks kannst Du Dich auch schon bald hygge fühlen. Du kannst dann ähnliche Veränderungen in Deinem Büro oder anderen Orten vornehmen und Hygge überall hin bringen.

Hygge Deko

Du musst Dein Zuhause nicht umdekorieren damit es in ein bestimmtes ästhetisches Konzept passt. Bei Hygge geht es darum, sich sicher, kuschelig und gemütlich zu fühlen. Das kann ein paar extra Kissen und Decken bedeuten, oder ein öfter mal ein Feuer im Kamin zu machen: aber räume nicht das Haus um für einen Look, der nicht Du ist.

Ein weiteres wichtiges Element von “Hygge” ist die Einbindung der Natur in Dein Zuhause, um Menschen an die Schöneit und die Wunder der Natur zu erinnern. Für einige kann das Schafsfellteppiche, Holzmöbel und Pinienzweige bedeuten. Deine Interpretation kann frische Blumensträuße enthalten, oder das neue pelzige Familienmitglied, über das Du schon lange nachdenkst.

Um das Aroma der Natur in Dein Heim zu bringen, vernebele doch einmal Deine liebsten floralen oder immergrünen Öle wie Lavender, Geranium oder Pine.

Bester Diffusor für ätherische Öle

Eine Komponente von Hygge, die oft übersehen wird, ist die Beleuchtung. Lasse Deine Vorhänge und Jalousien während des Tages offen, um so viel natürliches Licht wie möglich herein zu lassen. Am Abend solltest Du die Deckenlichter gegen kleinere Lampen austauschen. In Dänemark lieben die Menschen ein knisterndes Feuer in der dunklen Nacht. Wenn das nicht so Dein Ding ist, der Desert Mist Diffuser  bietet wunderschones, warmes und flackerndes Licht, das an Kerzenlicht erinnert mit dem Bonus, dass er im Unterbrechungsmodus bis zu 30 Stunden lang Deine liebsten ätherischen Öle vernebelt.

Musik

Wie schon bemerkt, geht es bei “Hygge” um Komfort und Glück. Für viele ist die richtige Hintergrundmusik ein Schlüssel für dieses Gefühl. Wenn Du einen Plattenspieler hast, schau Dir doch Deine alten Schallplatten mal wieder an für ein bisschen Nostalgie und verbringe ein Wochenende mit alten Liedern. Du könntest auch mit Deinen Freunden zusammenarbeiten und eine epische Playliste Eurer Lieblingslieder zusammenstellen!

Kuschelige Küche

Eines der Hygge Dinge, de Du tun kannst, ist es, das leckerste Essen mit Deinen Freunden und Deiner Familie zu teilen. Mache Dir keine Gedanken um die extra Kalorien oder, noch besser, verwöhne Dich mit Leckereien, die aus gesunden, leckeren Zutaten hergestellt sind wie eine Wintersuppe mit Deinen liebsten Plusölen, dunkle Pfefferminz-Schokoladenpralinen oder ein Zimt-Frucht-Dip.

Warm von innen

Das Gefühl, wenn Du eine warme Tasse Kräutertee oder heiße Schokolade trinkst während Du eingekuschelt in eine große Decke Dein Lieblingsbuch liest: Das ist Hygge! Probiere einmal einen Tropfen Plusöl in Deinen Kräutertee zu geben oder Deine heiße Schokolade mit Cardamom+ oder Cinnamon Bark+  aufzuwerten, um das Erlebnis mehr hygge zu machen.

Du bist nicht allein!

Es ist wichtig für Hygge, dass Du mit Familie und Freunden kommunizierst. Wenn wir Gäste in unser Zuhause einladen, liegt es oft an uns zu putzen, zu kochen und zu unterhalten. Hygge erkennt an, dass das Gefühl von Glück durch das Zusammensein entsteht, nicht durch den Aufwand. Bitte Deine Freunde etwas mitzubringen, hole hervor, was auch immer Du im Kühlschrank hast und genieße die Zeit zusammen: die Wäsche kann warten. Versuche, Mischungen wie Joy oder Thieves zu vernebeln, um die Atmosphäre intimer zu machen.

Hygge Kleidung

Das einzige, was Du über Hygge Kleidung wissen musst, ist dass es einfach bequem sein soll. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Du Deine abgewetzten Pyjamas und die alten Hausschuhe tragen sollst, die Du schon vor Jahren wegschmeißen wolltest. Du solltest Dich zufrieden und wohl mit Deiner Kleidung fühlen—bereit, Hygge in die Welt zu tragen.

Mache es Dir bequem

Bleibe warm und zufrieden in kuscheligen Pullis, Wollsocken und Hosen, deren Bund nie einschneidet. Um zu diesem friedvollen, leichten Gefühl beizutragen, gib ein paar Tropfen Lavendelöl auf einen Waschlappen oder einen Wattebausch bevor Du das nächste mal Deine Wäsche wäschst.

Freunde und Familie

Wie oben bereits erwähnt, kann es eines der wichtigsten Elemente sein, Zeit mit Familie und Freunden zu verbringen. Ob sie Dich am Wochenende zum brunchen besuchen kommen, ihr zusammen einen Spatziergang am Abend macht oder ein Picknick veranstaltet, Zeit mit Deinen Lieblingsmenschen ist die beste Art, Dich hygge fühlen zu lassen. Vergiss nicht Deine felligen Freunde wenn Du Deine Zeit genießt. Zeit mit Haustieren zu verbringen, setzt Oxztocin frei—das Liebeshormon—das ist perfekt für Hygge!

Entspannte Treffen

Wir möchten wiederholen: Bei Hygge geht es nicht um Faulheit, sondern darum, Mühe und Aufwand in die wichtigsten Dinge zu stecken. Zum Beispiel ist es weniger wichtig, das Büro auszuräumen als Beziehungen zu guten Freunden zu pflegen. Extravaganz ist unnötig wenn Freunde oder Nachbarn zu einem Spiele- oder Filmabend eingeladen werden. Denke daran, die Verantwortung mit dem Gästen zu teilen und stattdessen die Gesellschaft des anderen zu genießen.

Kleine Gruppen

Deine Zusammenkünfte klein zu halten, kann das Erlebnis auch mehr hygge werden lassen. Mit ein paar ausgesuchten Freunden über tiefsinnigen Gesprächen eine Verbindung aufzubauen hilft Dir, den Stress des Alltags abzuschütteln. Hilf allen, sich zu entspannen und zu beruhigen, indem Du den Raum mit dem süßen, ruhigen Aroma von Stress Away  aus Deinem Diffusor füllst.

Ohne Zweifel sind wir große Hygge-Fans! Für weitere Tipps wie Du das bequeme, angenehme Gefühl von Hygge kreieren kannst, schau Dir unseren Post zum DIY Kaokao-Minz Massage Bar sowie die Arten, Dich mit Herbstmischungen  einzukuscheln an..


Bleibe glücklich kuschelig! Wie wirst Du dieses Jahr Hygge nutzen?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

1 Kommentar

  • Angelika Maria Puhlmann-Kohn 4 Dezember, 2019 - 2:25 pm Antworten

    Hygge – ein tolles Bewusstsein für ein Leben in der Gemeinschaft und des Wohlbefindens. Ein wundervolles Lebensgefühl das glücklich macht, ganz toll in Verbindung mit Young Living. Ein Stück Heimat vermitteln in dem wir uns wieder auf die wesentlichen Dinge des Lebens konzentrieren.
    Dankeschön für die wertvollen Tipps. Das wird ein neues Projekt.

  • Antworten

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    *Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.