Fühle Dich attraktiv und rieche auch so: 7 ätherische Öle für Männer

2 27/11/2019 - Alle Posts, Geist und Seele, Infografiken, Selbermachen

Wenn Du an ätherische Öle denkst, kommen Dir Wörter wie “mädchenhaft” oder “floral” in den Sinn? Wenn das so ist, hast Du ganz eindeutig die Wunder noch nicht erlebt, die diese Produkte für Gesichtsbehaarung, Muskeln und auch den unliebsamen Geruch, den die Sportschuhe abgeben, bewirken können. Also, keine Sorge, Männer! Vom Angehen der Probleme des Lebens bis zum Auffrischen der täglichen Routine, ätherische Öle können eine wichtige Rolle im Leben jeden Mannes spielen.


Also, welche sind die besten und was kannst Du damit tun? Hier sind die Antworten auf Deine Fragen.

Welche ätherischen Öle könnten Männer mögen?

Während alle ätherischen Öle etwas für Männer sind (sie sind für alle!), möchten nicht alle von uns nach Blumen duften—wir freuen uns aber, wenn Du das möchtest. Jeder Mensch hat individuelle Vorlieben, aber viele Männer bevorzugen holzige und erdige Aromen. Wenn Du nach ätherischen Ölen mit solchen Düften suchst, sind hier unsere Favoriten:

  1. Shutran Ölmischung

Mit Ölen wie Zedernholz, Schwarzfichte und Zitrone ist Shutran eine der beliebtesten Ölmischungen bei Young Living. Tatsächlich ist diese Ölmischung so beliebt, dass wir sie in eine komplette Produktlinie verarbeitet haben. Speziell mit einem starken Duft entwickelt, hat Shutran ein sauberes, holziges Aroma.

Wie man Shutran anwendet:

  • Trage den kräftigen, bestärkenden Duft als Parfüm, indem Du je einen Tropfen auf jedes Handgelenk gibst.
  • Mache Dir ein Bodyspray mit 20 Tropfen Shutran, 1 Esslöffel Zaubernuss und 50 ml destilliertem Wasser.
  • Gib es in Deinen Car Vent Diffuser für ein Auto, das besser riecht als neugekauft.
  1. Vetiver Öl

Für einen Duft der etwas entspannender ist, ist Vetiver die perfekte Wahl. Wie Lavendel ist dieses ätherische Öl ideal, um es vor dem Schlafengehen zu vernebeln oder wenn Du Dich auf eine große Präsentation oder ein Bewerbungsgespräch vorbereitest. Aber im Gegensatz zu Lavendel hat Vetiver einen rauchigen, erdigen Duft. Das soll nicht bedeuten, dass Lavendel schlecht für die Herren ist, tatsächlich wird die florale Kopfnote oft in Herrenparfüms genutzt. Wir haben es sogar in unserer Shutran Ölmischung! Aber wenn Du lieber etwas hättest, dass Dich an frisch gemähtes Gras an einem heißen Sommertag erinnerst, kannst Du mit Vetiver nichts falsch machen.

Wie man Vetiver anwendet:

  • Entspanne Dich nach einem langen Tag mit einer Diffusormischung aus 3 Tropfen Vetiver, 4 Tropfen Northern Lights Black Spruce und 2 Tropfen Tangerine.
  • Hole Dir Inspiration mit einer “Nase voll” direkt aus der Flasche.
  • Gib Vetiver in Dein Gesichtswaschgel für extra Reinigungskraft.
  1. Peppermint

Wenn Shutran der Boss der ätherischen Ölmischungen für Männer ist, dann ist Peppermint unsere Wahl für den Top-Spot für Einzelöle. Frisch, energiespendend und minzig, ist es wahrlich der König der ätherischen Öle. Es gibt dieses Öl bereits seit Ewigkeiten und es wird uns ohne Zweifel auch noch eine Weile erhalten bleiben. Viele nutzen Peppermint äußerlich für das eisige, prickelnde Gefühl, das es auf der Haut hinterlässt.

Wie man Peppermint anwendet:

  • Füge 4 Tropfen Peppermint zu einem bisschen Young Living V-6® oder einem anderen Trägeröl hinzu und reibe es in Deine Muskeln für eine kühlende Massage nach dem Sport.
  • Vernebele es mit Thieves für eine gemütliche Mischung die sagt “Bleiben wir heute mal kuschelig zu Hause”.
  • Kombiniere einige Tropfen mit Aloe Vera Gel, um Dich nach einem langen Tag in der Sonne abzukühlen.
  1. Copaiba

Ein weiterer Held unter den ätherischen Ölen, Copaiba, kann mit vielen Vorteilen in der Hautpflege aufwarten. Dank dem warmen, balsamischen Duft von Copaiba ist dieses Öl perfekt für beruhigende Diffusormischungen und Parfüms. Wenn Du gut riechen möchtest, aber ohne, dass es überwältigend ist, ist dieses Öl das richtige!

Wie man Copaiba anwendet:

  • Verbessere Dein liebstes Bartöl mit einem oder zwei Tropfen Copaiba.
  • Gib einen Tropfen in Deine Feuchtigkeitscreme am Morgen. Ja, man sollte täglich Feuchtigkeitscreme nutzen!
  • Massiere es in Deine Fußsohlen bevor Du zu Bett gehst.
  1. Royal Hawaiian Sandalwood

Keine Liste mit ätherischen Ölen für Männer wäre komplett ohne unser Royal Hawaiian Sandalwood, Dieses holzige Wunder hat ein Aroma, das warm und sanft ist. Es dauert 30 Jahre bis ein Sandelholzbaum bis zu dem Punkt reift, an dem wir ätherisches Öl daraus extrahieren können, aber die Wartezeit lohnt sich—und wir wetten, dass Du dem zustimmst.

Wie man Royal Hawaiian Sandalwood anwendet:

  • Gib einige Tropfen Royal Hawaiian Sandalwood in Deinen Conditioner.
  • Erstelle Dein eigenes Spa-Badesalz mut 3-5 Tropfen Royal Hawaiian Sandalwood und 200g Epsomsalz.
  • Gib Deinem Lieblingszimmer einen Hauch Eleganz, indem Du diesen rustikalen, erdigen Duft vernebelst.
  1. Ginger

Mit seinem würzigen, belebenden Aroma ist Ginger hervorragend für Männer geiegnet. Während Du an Ingwer vermutlich eher als normales Küchengewürz denkst, ist das ätherische Öl doch alles andere als normal. Es ist nicht nur eines der beliebtesten Öle für Massagen, dieses Öl ist auch der perfekte Begleiter für längere, langweilige Autofahrten.

Wie man Ginger anwendet:

  • Kombiniere es mit Ortho Ease Massage Oil und reibe es während der Massage in die Muskeln und Gelenke ein.
  • Lasse Deine Kleidung super frisch duften, indem Du Ginger zu Deinem Waschmittel gibst.
  • Erstelle ein DIY Raumspray mit 250 ml Wasser, 2 Esslöffel Zaubernuss, 20 Tropfen Ginger und 10 Tropfen Lemon.
  1. Tea Tree

Ein weiterer Multitasker, den jeder Mann—und jede Frau—braucht, ist Teebaumöl. Was macht dieses Öl zu einem Must-Have? Nun, erst einmal hat es bewiesene Reinigungsqualitäten und ist damit zu einem wichtigen Inhaltsstoff in Hautpflegeprodukten und alternativen Renigungsmitteln. Noch dazu kannst Du es nutzen, um Dein Heim mit einem frischen, Eukalyptus-artigen Duft zu erfüllen.

Wie man Tea Tree anwendet:

  • Nutze es in einem DIY Deo Rezept oder vernebele es nach dem Sport zu Hause.
  • Gib einen Tropfen in Dein Aftershave oder Deine Feuchtigkeitscreme.
  • Verwöhne Dich mit einer reinigenden Kopfmassage mit 2 Tropfen Tea Tree und 4 Tropfen eines Trägeröls wie Kokosöl. Massiere das Öl 3-5 Minuten ein und wasche dann Dein Haar.
  • Mache einen Allzweckreiniger mit 250 ml destilliertem Wasser, 250 ml Essig, 10 Tropfen Tea Tree und 10 Tropfen Pine.

Hast Du weitere ätherische Öl Vorschläge für Männer?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.