ÄTHERISCHE ÖLE im Kinderzimmer

1 16 September, 2019 - Alle Posts, Ätherische Öle, Geist und Seele, Homepage, Infografiken

Wenn Du ätherische Öle liebst, möchtest Du sie mit Deiner ganzen Familie teilen—auch den allerneusten Mitgliedern! Ätherische Öle können ganz fantastisch für Kinder und Babys sein, aber es ist wichtig Öle so zu nutzen, dass sie sicher für deren sensible Körper sind. Hier ist alles, was Du wissen solltest, zur Anwendung von ätherischen Ölen im Kinderzimmer.

Eltern möchten ihren Kindern immer den bestmöglichen Start ins Leben geben. Das bedeutet, dass man Produkte verwendet, denen man vertrauen kann—und sie auf die sicherste Art für die Kleinen anzuwenden.

Ätherische Öle können ganz fantastisch für Kinder und Babys sein, aber es ist wichtig Öle so zu nutzen, dass sie sicher für deren sensible Körper sind.

Hier ist alles, was Du wissen solltest, zur Anwendung von ätherischen Ölen im Kinderzimmer.

Verdünnung

Es gibt keine festen Regeln für die Verdünnung, aber diese Mischungsverhältnisse sind ein guter Anfang. Nutze ein Trägeröl wie Young Living V-6® um die zarte Haut Deines Babys zu pflegen und Irritationen zu minimieren. Hier sind unsere Verdünnungsempfehlungen:

Babys zwischen 0-3 Monaten

Nicht ohne vorherige Konsultation eines mit ätherischen Ölen vertrauten Kinderarztes anwenden.

Babys zwischen 3-12 Monaten

8 Tropfen Trägeröl zu 1 Tropfen ätherisches Öl; Wenn sich keine negative Reaktion einstellt, 7 Tropfen Trägeröl mit 1 Tropfen ätherisches Öl ausprobieren.

Kinder von 2-6 Jahren

3 Tropfen Trägeröl zu 1 Tropfen ätherisches Öl.

Kinder von 7-11 Jahren

1 Tropfen Trägeröl zu 1 Tropfen ätherisches Öl

Kinder ab 12 Jahren

Volle Konzentration wie auf dem Etikett angegeben

Allgemeine Sicherheitshinweise

Wende Dich immer an einen Arzt bevor Du ätherische Öle anwendest, besonders wenn Dein Baby krank ist.

Vermeide es, ätherische Öle an ein Bad für Babys zu geben. Babys lieben es herumzuspritzen und das steigert das Risiko, dass ätherische Öle verschluckt werden oder in Kontakt mit den Augen kommen.

Ätherische Öle von Young Living sind kraftvoll und hochkonzentriert, die Einnahme ist nicht für Babys und Kinder empfohlen.

Führe Dein Baby in die Welt von ätherischen Ölen ein, indem Du sie auf Deiner Haut trägst, damit es sich an den Duft gewöhnen kann.

Befeuchte die Luft in der Nähe des Babybettes oder des Spielbereiches und vernebele sanft Düfte mit einem Ultraschalldiffusor wie zum Beispiel unserem Dewdrop Diffusor. Nutze weniger Öl als Du es normalerweise getan hättest, um zu vermeiden, dass die sensible kleine Nase überwältigt wird.

Wenn Du ein neues ätherisches Öl nutzt, verdünne es stark und mache einen Punkttest am Arm oder Bein des Babys. Wenn nach mehreren Minuten keine Reaktion erfolgt, kannst das Öl vermutlich ohne Bedenken anwenden.

Ätherische Öle, die mit Vorsicht anzuwenden sind

Einige ätherische Öle können eine Herausforderung für die sensible Haut von Babys sein. Wir empfehlen besondere Vorsicht wenn Du diese ätherischen Öle—oder Mischungen, in denen sie enthalten sind— für Dein Kind anwendest:*

Idaho Tansy, Hyssop, Sage, Clary Sage, Wintergreen, Eucalyptus (alle Variationen)

Gebrauchsfertige Lösungen

Suchst Du nach einer ganz einfachen Art, Öle im Kinderzimmer anzuwenden? Die Young Living Seedlings Linie hat Produkte, die perfekt für Dein Baby sind!

Gebrauchsfertige Produkte wie Lotion, biologisch abbaubare Feuchttücher, Windelcreme und noch viel mehr.

Die Inhaltsstoffe sind alle auf Pflanzenbasis und ganz ohne harsche Chemikalien. Das ist sanfte Pflege für Dein Baby, direkt aus der Natur in Dein Kinderzimmer.

Die Produkte sind mit der Gentle Baby Ölmischung angereichert, die speziell für Babys und Kleinkinder entwickelt wurde und die Lavendel, Geranie, Ylang Ylang, Koriander und Bergamotte enthält.

Hast Du zusätzliche Fragen zur Anwendung von ätherischen Ölen im Kinderzimmer? Frage Deinen Kinderarzt nach persönlichen Tipps und Anleitung.

Weitere Informationen findest Du unter https://www.youngliving.com/de_DE/products/safety-guidelines.

*Während einige ätherische Öle auf dieser Liste in unserer  KidScents Linie vorkommen, beachte bitte, dass KidScents Produkte für Kinder entwickelt wurden und gut verdünnt sind. Für die Anwendung bei Babys und Kleinkindern empfehlen wir zusätzliche Verdünnung.

Möchtest Du mehr dazu erfahren, wie Du Deine Familie mit ätherischen Ölen und mit ätherischen Ölen angereicherten Produkten unterstützen kannst? Schaue Dir unsern Blog Post zu 9 ätherischen Ölen für Krankenschwester Mama an, die besten kindersicheren Öle für Mamas und Papas, die helfen, sich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang um die Kinder zu kümmern—und sogar in der Zeit dazwischen.


Welche Öle nutzt Du, um es Deinen Kleinen schön zu machen? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.