Ätherische Öle im Kinderzimmer

1 16/09/2019 - Homepage, Infografiken, Kinder, ZUHAUSE

Wenn Du wie wir hier bei Young Living ätherische Öle liebst, ist es nur verständlich, dass Du sie mit der ganzen Familie teilen möchtest – und natürlich auch mit den allerneusten Familienmitgliedern! Ätherische Öle können ganz fantastisch für Kinder und Babys sein, aber es ist wichtig Öle so zu nutzen, dass sie sicher für deren sensible Körper sind. In diesem Blogbeitrag beantworten wir Eure wichtigsten Fragen dazu, wie man ätherische Öle im Kinderzimmer und mit Babys anwendet und dabei sicherstellt, dass jeder in der Familie die Vorteile ätherischer Öle genießen kann.

Kann ich ätherische Öle für mein Baby anwenden?

Es ist vollkommen normal, dass Eltern ihren Kindern den besten Start ins Leben bieten möchten. Das beinhaltet oft, nur qualitativ hochwertigste Produkte für deren Haut und in der Umgebung zu verwenden. Zunächst empfehlen wir, wenn es um die Anwendung ätherischer Öle bei Babys geht, vorher einen Arzt zu konsultieren, besonders, wenn es dem Kind nicht gut geht.

Young Livings ätherische Öle sind qualitativ extrem hochwertig und hochkonzentriert, also raten wir von der Einnahme unserer Plusöl-Linie für Kleinkinder und Babys ab. Aber wenn sie vorsichtig und korrekt verwendet werden, kannst Du ätherische Öle durchaus für Babys verwenden. Ob Du das Öl auf Deine eigene Haut aufträgst und so Deinem Baby erlaubst, sich langsam an den Geruch zu gewöhnen oder es stark verdünnt direkt auf Babys Haut aufträgst, sanfte und sichere Öle für Kinder zu verwenden, kann ein wunderbares Erlebnis sein.

Mutter und Baby auf dem Sofa

Wie verdünne ich ätherische Öle für eine sichere äußerliche Anwendung für mein Baby?

Young Living Öle sind qualitativ besonders wertvoll, hochkonzentriert und dadurch oft besonders kraftvoll. Wenn Du ätherische öle auf die Haut Deines Kindes aufträgst,  ist es wichtig, zuerst an deren empfindliches System zu denken und es ist wichtig, Öle stark zu verdünnen und zuvor einen Patch Test zu machen. Es gibt keine festen Regeln für die Verdünnung, also empfehlen wir, bei den Kleinen mit einer sehr kleinen Menge auf einer kleinen Hautstelle anzufangen und noch einmal möchten wir betonen, dass man besser vor der Anwendung einen Arzt konsultieren sollte.

Mutter und Kind bei der Nutzung der ätherischen Gentle Baby Ölmischung

Kann ich ätherische Öle beim Baden des Babys verwenden?

Für Erwachsene kann die Nutzung von ätherischen Ölen in einem warmen Bad entspannend und ein echtes Spa-Erlebnis sein. Aber wenn es um Babys geht, raten wir davon ab, ätherische Öle in das Badewasser zu geben. Das ist vor allem deswegen, weil Babys und Kleinkinder im Bad gerne herum planschen und spielen, was dazu führen kann, dass das Baby die Öle verschluckt oder sie mit den Augen des Kindes in Kontakt kommen.

Welche ätherischen Öle von Young Living sollte ich nicht für Babys verwenden?

Während viele der Produkte bei Young Living für Kinder und Babys geeignet sind, gibt es einige, bei denen wir von der Verwendung abraten, allein wegen der Herausforderungen, die sie für einen Körper bedeuten können und aufgrund möglicher Reaktionen. Das sind zum Beispiel Sage (Salbei), Clary Sage (Muskatellersalbei) und alle Arten von Eucalyptus (Eukalyptus).

Kind mit Feather the Owl Diffuser

Welche Young Living Produkte sind am besten für Babys geeignet?

Wenn es um passende Young Living Produkte für die Kleinen geht, dann sind das nicht nur die Öle, die Babys vielleicht mögen. Unser Feather the Owl Diffuser ist unser bisher niedlichster Diffusor und er ist nicht nur das, sondern auch ein Nachtlicht und eine White Noise Maschine in einem Gerät. Dein Baby wird Feather im Kinderzimmer lieben, aber wir empfehlen eine sanfte und schrittweise Einführung Wir bieten auch unsere Seedlings® Linie an, die eine Baby Lotion, Baby Oil, Baby Wash & Shampoo, Baby Wipes und eine Diaper Cream umfasst, alle mit der milden Formel, die speziell für die Anwendung auf der Haut der Kleinsten entwickelt wurde. Und dann ist da auch unsere Gentle Baby Ölmischung, die perfekt in der Abendroutine der Kleinen ist. Angereichert mit Lavender (Lavendel), Geranium (Geranie) und Ylang Ylang kann diese Mischung aufgetragen werden, bevor das Baby ins Traumland driftet.

Young Livings Seedlings® Linie

Möchtest Du mehr dazu erfahren, wie Du Deine Familie mit ätherischen Ölen und mit ätherischen Ölen angereicherten Produkten unterstützen kannst? Schaue Dir unseren Blog Post zu 9 ätherischen Ölen für Krankenschwester Mama an, in dem wir die besten kindersicheren Öle für Mamas und Papas vorstellen, die helfen, sich von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang um die Kinder zu kümmern—und sogar in der Zeit dazwischen.

Wie nutzt Du am liebsten Young Livings ätherische Öle für Dein Baby? Lasse es uns in den Kommentaren wissen oder schreibe uns an: mseublog@youngliving.com

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

2 Kommentare

  • Isabella Weinberger 10/10/2021 - 8:30 AM Antworten

    Guten Tag!

    Mir hat eine Freundin das Copaiba öl für mein zahnendes Kind empfohlen.
    Nun lese ich jedoch auf ihrer Seite, dass das Öl nicht für die innere Anwendung zu benutzen ist. Können Sie mich diesbezüglich bitte Informieren.

    Vielen Dank
    Lg Isabella

    • cehrecke 15/10/2021 - 10:24 AM Antworten

      Hallo Isabella,
      Unsere Öle dürfen nicht innerlich eingenommen werden, sondern dienen nur zur äußerlichen Anwendung. Nur die Öle unserer Plus Linie können innerlich eingenommen werden.

    Antworten

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    *Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.