8 Dinge, die Du noch nicht über Helichrysum-Öl wusstest

2 10 Juni, 2019 - Allgemein

Wir lieben Helichrysum: Es ist in einigen unserer liebsten Ölmischungen wie Deep Relief, aber es ist auch fantastisch alleine. Ein bisschen erdig, ein bisschen würzig, mit einem belebenden Aroma, das träge Energie aus jedem Raum vertreiben kann. Und das ist nur der Anfang der dutzenden Arten, wie dieses ätherische Öl zum Multitasking Star wird.

 

Es ist ein echtes Must-Have, aber die rare Strohblume ist auch ein bisschen mysteriös, also geben wir Dir hier 8 spannende Fakten und Tipps zu diesem beliebten Öl für Deinen inneren Botaniker. Diese kannst Du dann nutzen, um bei Deiner nächsten Party ein bisschen mit Deinem Wissen über ätherische Öle anzugeben—so kannst Du Dich unter Deinen Freunden als Öl-Guru etablieren.

 

  1. Strohblumen werden auch Immortelle, Ewige Blume oder Helichrysum genannt, vermutlich weil das ätherische Öl das Auftreten von feinen Linien und Fältchen abmildern und den Teint ausgleichen kann. Spa-Abend Zuhause gefällig?

 

  1. Die Strohblume ist eine selbst-sähende Pflanze aus der Sonnenblumenfamilie. Sie wächst im mediterranen Gebiet auf steinigem und sandigen Boden. Wenn Du Helichrysum-Öl liebst, solltest Du vermutlich schnellstens eine Reise nach Kroatien buchen, um Dir das selber anzusehen. Nur so am Rande…

 

  1. Das Wort Helichrysum, setzt sich aus dem grechischen Wort “Helios” für “Sonne” und “chrysos” für “Gold” zusammen. Die wunderschönen, winzigen goldenen Blüten verdienen diesen Namen definitiv.

 

  1. Hast Du gerade ein Tief? Gib etwas Helichrysum und Eukalyptus Radiata in Deinen Diffusor. Der frische, erdige, belebende Duft wird Deinen Raum gleich erfrischen und Dir helfen, Dich wieder auf Deine endlose To-Do-Liste zu konzentrieren. Der Duft kann zur Hausaufgabenzeit auch nicht schaden.

 

  1. Winzige Blüten bedeuten kleine Mengen ätherisches Öl. Wir dampfdestillieren die zarten Blüten und auch wenn wir dadurch nicht viel Öl gewinnen, hat dieses doch ein reiches, komplexes Profil dank der natürlich vorkommenden Stoffe Neryl acetat, gamma-Curcumin und alpha-Pinen darin.

 

  1. Auf dem Weg zum Sport? Eine der Top-Anwendungsmöglichkeiten von Helichrysum-Öl ist Sport-Massage. Gib einige Tropfen Helichrysum und Peppermint in Young Living V-6 und knete es in die Muskeln, wo es gebraucht wird. Glaube uns, das Laufband erscheint morgen gleich nicht mehr so schwierig.

 

  1. Die Strohblume wird in der Regel wild an den steinigen Küsten von Dalmatien geerntet, aber Young Living kultiviert Helichrysum auf unserer Farm in Split in Kroatien. Mit dem Anbau dieser seltenen Pflanze hilft Young Living, sie vor dem Raubbau und der Überernte zu schützen. Mit der Anwendung von Helichrysum-Öl unterstützt Du nachhaltige Landwirtschaft. Fühlt sich das nicht gut an?

 

  1. Hast Du stumpfe Haut von Sonnenbaden? Hilf sie wiederzubeleben mit einer beruhigenden, aromatischen Mischung aus Helichrysum, Lavender und Kokosnussöl. Massiere die Mischung sanft in die Haut ein und entspanne Dich dann schön mit einer Honig-Lavendel-Limo.

Was liebst Du an Helichrysum?

Lass es uns in den Kommentaren wissen!

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.