DIY Pfotenbalsam mit ätherischen Ölen!

0 17 Februar, 2020 - Alle Posts

Genau wie das kalte Wetter Deine Haut beeinflussen kann, gilt das auch für die Pfoten Deines Haustiers. Mit dem Regen, Wind und dem Schmutz auf den Straßen kann Dein pelziger Liebling jetzt etwas Extra-Liebe gebrauchen. Warum probierst Du nicht einmal einen einfachen, hausgemachten Pfotenbalsam? Mit pflegender Sheabutter, erfrischenden Animal Scents Ölmischungen und Young Living V-6® bleiben die Pfoten Deines Lieblings so garantiert wunderbar gepflegt.

Zutaten

Anleitung

  1. Mische alle Zutaten in einem kleinen Topf und erwärme alles auf mittlerer Hitze bis es geschmolzen und gut vermischt ist.
  2. Gieße die Mixtur in einen Glasbehälter und lasse sie 2-3 Stunden oder bis sie komplett ausgehärtet ist, abkühlen.
  3. Massiere eine kleine Menge in die Pfoten Deines Haustieres ein wenn es ein bisschen Extra-Liebe braucht.
  4. An einem kühlen, dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Bitte beachte: Wenn Dein Haustier bekannte gesundheitliche Probleme hat, frage vor Anwendung von ätherischen Ölen immer zuerst den Tierarzt.

Wie verwöhnst Du Dein Haustier?

This post is also available in: Englisch Tschechisch Niederländisch Finnisch Schwedisch Litauisch Rumänisch Russisch Spanisch Französisch Italienisch Polnisch

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.