Young Living Seed to Seal®


Standards weit über dem Standard

Beschaffung

Wissenschaft

Standards

Millionen Menschen weltweit kennen bereits die Vorzüge reiner, ätherischer Öle, die auf natürliche Art aus Pflanzen gewonnen werden. Wir haben uns verpflichtet, den absolut höchsten Standard für ätherische Ölprodukte in der Industrie zu setzen und zu halten. Für uns sind die Maßstäbe, die wir an unsere Produkte anlegen, damit unsere Kunden diese vorbehaltlos genießen können, nicht verhandelbar. Diese Maßstäbe sind hoch und vielfältig und wir sind stolz auf unser umfassendes Sortiment an ätherischen Ölen und mit ätherischen Ölen angereicherten, sowie pflanzenbasierten Produkten, die für das Beste stehen, was die Natur zu bieten hat. Und die Basis dafür bildet unser Seed to Seal-Programm.
Young Living wendet freiwillig strikte Standards bei der Qualitätskontrolle an, um sicherzustellen, dass unsere Produkte unseren strengen Vorgaben entsprechen. Seed to Seal ist unser Normenkatalog, der dabei hilft sicherzustellen, dass Dir und Deiner Familie mit jedem reinen ätherischen Öl und jedem Produkt von Young Living alle Vorteile zugutekommen, die wir uns aufgrund unserer globalen Ressourcen, unserer Branchenführerschaft und in mehr als zwei Jahrzehnten an Innovationen erarbeitet haben. Das Resultat? Reine, unverfälschte Produkte, von denen Du sicher sein kannst, dass sie mit hohen ethischen Ansprüchen in Beschaffung, Wissenschaft und Standards hergestellt sind – den drei Säulen unseres Seed to Seal-Programms.

In unserer Funktion als Anführer der Ätherischen-Öl-Bewegung ebnen wir auch anderen Unternehmen unserer Branche den Weg zur Verbesserung ihrer Prozesse – zum Wohle unseres Planeten und zur Sicherung der höchstmöglichen Qualitätsstandards.

Beschaffung

Nicht alle ätherischen Öle werden auf die gleiche Art hergestellt. Young Living wird jedoch niemals wissentlich synthetische Stoffe, Fremdstoffe oder billige Füllstoffe hinzufügen oder unethische Herstellverfahren anwenden. Unser Chief Supply Chain Officer Lauren Walker leitet den Prozess der Beschaffung unserer Produkte von unseren genauestens kontrollierten unternehmenseigenen Farmen, Partnerfarmen und Seed to Seal-zertifizierten Lieferanten, sowie deren gründliche Überprüfung. Wenn einer unserer umfangreichen Tests ergibt, dass ein Produkt nicht unseren Standards entspricht, wird es nicht gekauft oder die gesamte Charge zurückgeschickt.
Prinzipien der Partnerschaft
Wir beziehen unsere Öle von unternehmenseigenen Farmen, Partnerfarmen und Seed to Seal-zertifizierten Lieferanten. Das gibt uns die Möglichkeit unsere Quellen sehr sorgsam und gewissenhaft mit Rücksicht auf lokale Gemeinden und deren Ökosysteme zu wählen. Wir arbeiten ausschließlich mit gleichgesinnten Lieferanten und basierend auf fünf Prinzipien: Gewachsene Beziehungen, Einhaltung der Seed to Seal-Spezifikationen, verbindliche Vereinbarungen, strenge Testverfahren und laufende Prüfungen. Hier erfährst Du mehr dazu.
Rezeptur und Produktion
Unsere hochwertigen Öle und Zutaten verlangen auch nach den besten Rezepturen und Produktionseinrichtungen. In unserem hochmodernen und kürzlich erweiterten Logistikzentrum in Spanish Fork, Utah, überprüfen wir anhand fortschrittlichster Verfahren unsere ätherischen Öle, sonstigen Zutaten und Endprodukte und wir entwickeln sowie produzieren hier auch einige unserer beliebtesten Produkte.
Bestätigung von unabhängigen Stellen

Wir arbeiten nur mit Partnern, denen wir auch vertrauen. Unabhängig davon stellen wir aber durch weitere externe Überprüfungen internationaler Experten sicher, dass unsere Standards eingehalten werden. Das garantiert, dass keine minderwertigen oder ethisch bedenklichen Zutaten jemals zu unseren Kunden gelangen.

Beschaffungsstandards

Die Beschaffungsstandards von Young Living Essential Oils sind ein wesentlicher Grundstein für das hohe Maß an Authentizität und Qualitätsniveau unserer ätherischen Öle. Und sie spornen unsere gesamte Lieferkette zum Einsatz verantwortungsbewusster Methoden in der Produktion und Verarbeitung an.

Bei der Entwicklung und Ausführund der Beschaffungsstandards arbeitet Young Living Essential Oils Hand in Hand mit SCS Global, einem führenden Unternehmen in der Zertifizierung, Auditierung, Prüfung und Entwicklung von Umwelt- und Nachhaltigkeitsstandards.

Lieferkette: Die Beschaffungsstandards von Young Living Essential Oils betreffen alle Stufen der Lieferkette unserer ätherischen Öle. Dazu zählen Farmen, Wildsammlungs- und Verarbeitungsbetriebe (z.B. Destillerien) sowie die Young Living-Betriebe selbst. Diese Standards gelten für unsere eigenen Farmen genauso wie für alle Partnerfarmen und Seed to Seal-zertifizierten Lieferanten.

Beschaffungsstandards Details: Young Living und all seine Partner sind zur Einhaltung der höchsten Standards in folgenden Bereichen verpflichtet:

• Authentifizierung

• Landwirtschaftliche Praktiken

• Ernte & Sammlung

• Extraktions- & Destillationsmethoden

• Tests

• Rückverfolgbarkeit

• Lagerung & Abfüllung

Wissenschaft

Die wissenschaftliche Arbeit ist einer der Eckpfeiler von Young Living. Unser Science-Team ist bestens ausgebildet und wendet modernste Verfahren zur Entwicklung neuer Produkte, aber auch zur Sicherung der Qualität bestehender Produkte an. Unsere Teams für Forschung & Entwicklung und für Qualität arbeiten unter der Leitung von Chief Science Officer Dr. Michael Buch in hochmodern ausgerüsteten Laboren mit einigen der modernsten wissenschaftlichen Geräte am Markt.
Branchenführende Wissenschaft
Die Qualität unserer Produkte beginnt bereits auf dem Feld – die Überprüfung erfolgt dann in unseren topmodernen Labors. Mehr als 50 hochqualifizierte und bestens ausgebildete Wissenschaftler sichern auf Basis der jeweils aktuellsten Testverfahren die Einhaltung unseres strengen F&E- und Qualitätsprogramms: Damit unsere Produkte unseren extrem hohen Standards gerecht werden.
Überprüfung durch unabhängige Stellen
Die Überprüfung unserer Produkte erfolgt nicht nur in unseren beiden internen Laboren. Young Living kooperiert auch mit mehr als einem Dutzend der weltweit führenden unabhängigen, zertifizierten Labors, in denen bestens qualifizierte und ausgebildete Wissenschaftler mit Schwerpunkt auf spezialisierte Testverfahren tätig sind.
Innovative Produktentwicklung
Unser F&E-Team hilft Young Living anhand der jeweils aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse dabei, einzigartige Produkte zu entwickeln, mit denen wir der Branche wieder einen Schritt voraus sind. Darüber hinaus erforscht es auch mögliche Einsatzgebiete und Verwendungsmöglichkeiten dieser neuen Produkte, wobei deren Reinheit und Wirksamkeit immer an erster Stelle stellen. Daher werden von unserem F&E-Team auch stetig neue Testverfahren entwickelt, um die Qualität unserer Produkte zu sichern.
Strikte, kompromisslose Qualität

Die Qualität beginnt auf den Farmen und wird in unseren Labors überprüft. Unsere strikten, unumstößlichen Qualitätsstandards ermöglichen uns die Identifizierung der reinsten, natürlichsten und wirkungsvollsten Zutaten.

Unser Qualitätsteam setzt eine Vielzahl physikalischer, chemischer und mikrobiologischer Testverfahren ein, um die exakten Bestandteile und Eigenschaften unserer ätherischen Öle zu ermitteln. Jeder dieser Tests wird im Laufe des Qualitätsprozesses mehrmals wiederholt. Die Testreihen beginnen bereits auf den Farmen und begleiten die Produkte bis zum letzten Schritt vor dem Versand an unsere Kunden.

Unser Team an bestens ausgebildeten, hochqualifizierten Wissenschaftlern führt unter anderem folgende Tests auf dem neuesten Stand der Technik durch:

• Densitometrie

• Viskosimetrie

• Refraktometrie

• Polarimetrie

• Induktiv gekoppelte Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS)

• Induktiv gekoppelte Plasma-Atom-optische-Emissionsspektroskopie (ICP-MS)

• Gaschromatographie (GC)

• Hochleistungs-Flüssigkeitschromatographie (HPLC)

• Fourier-Transformations-Infrarot-Spektroskopie (FTIR-Spektroskopie)

• Automatisierte Mikroenumeration

• Desintegration

• pH

• Mikroskopie

• Brennbarkeit

• Flammpunkt

• Gas-Chromatographie/Massenspektrometrie (GCMS)

• Chirale Chromatographie

• Isotopen-Massenspektrometer (IRMS)


Neben diesen Testreihen in unseren eigenen Einrichtungen, beauftragen wir routinemäßig auch unabhängige Laboratorien, die unsere internen Prüfungen ergänzen. Jede dieser Einrichtungen verfügt über hochqualifizierte und bestens ausgebildete Wissenschaftler.

Standards

Teil unserer Verantwortung ist es auch, im täglichen Geschäft verantwortungsbewusst zu handeln – von der nachhaltigen Beschaffung von Pflanzen, über das Fördern lokaler Gemeinschaften bis zum Erfüllen umweltrechtlicher und sonstiger Gesetze. Unser Chief Legal & Compliance Officer Matthew French überwacht die Einhaltung unseres Global Compliance-Programms., damit all unsere VertriebspartnerInnen und Kunden die Sicherheit haben, ausschließlich reine und wirkungsvolle Produkte zu verwenden, die auch darüber hinaus Positives bewirken.
Führende Standards
Billige ätherische Öle enthalten oftmals synthetische oder minderwertige Stoffe oder stammen aus zweifelhaften Quellen. Daher vertrauen wir nur auf Partner, die ätherische Öle und Zutaten ausschließlich auf rechtlich und ethisch unbedenkliche Weise herstellen. Damit setzen wir den führenden Standard im Bereich Nachhaltigkeit.
Global Compliance-Programm

Wir fühlen uns nicht nur den gesetzlichen, sondern auch ethischen Vorgaben verpflichtet – von der Beschaffung und Herstellung unserer ätherischen Öle bis zur Vermarktung und dem Verkauf unserer Produkte. Daher haben wir ein weltweit gültiges Compliance-Programm entwickelt, das eine Reihe an verbindlichen Verfahrensgrundlagen und Richtlinien enthält. Hier einige dieser Grundlagen und Richtlinien, die über dieses Global Compliance-Programm abgedeckt sind:

• Young Living Verhaltenskodex

• Young Living Mitarbeiterhandbuch

• Young Living Verfahren und Richtlinien

• Young Living Antikorruptionsrichtlinien

• Young Living Umwelt-Compliance-Politik

• Lacey Act Compliance-Programm

• Young Living Reise- und Spesenrichtlinien

• Direct Selling Association (DSA) Code of Ethics (Ethikkodex des Direktvertriebsverbands)

Grüner Branchenführer
Beim Umweltschutz denken wir über unsere Zulieferer hinaus. Unser Bekenntnis zu nachhaltigem Wirtschaften umfasst die Wiederaufforstung geernteter Baumbestände ebenso wie das Recycling in Young Living-Büros und spielt auch eine wesentliche Rolle bei der Errichtung unserer neuen, LEED-zertifizierten Zentrale in Lehi, Utah, USA.
Lacey Act Compliance-Programm

Unser Lacey Act Compliance-Programm ist nicht nur sehr umfassend, sondern auch das erste der Ätherischen-Öl-Branche, das von der Regierung begutachtet und genehmigt worden ist. Es ist so etwas wie der Goldstandard für Compliance-Programme, und wir sind stolz, damit einen bedeutenden Schritt weiter gegangen zu sein als unsere Wettbewerber. Weltweit sind Rechtsexperten für uns tätig, um uns über aktuelle Gesetze und die daraus für uns wichtigsten abzuleitenden Schritte auf dem Laufenden zu halten.

Gemeinsam mit unseren eigenen Farmen, Partnerfarmen, Seed to Seal-zertifizierten Lieferanten und der Regierung haben wir über ein Jahr an der Entwicklung dieses neuen Programms gearbeitet.

Dazu sind wir in permanentem Kontakt mit Umweltexperten auf der ganzen Welt, die uns zum Schutz von gefährdeten Landschaften und Pflanzen beraten.

Das Lacey Act Compliance-Programm besteht aus fünf grundlegenden Schritten, die dazu beitragen, dass unsere ätherischen Öle, Produkte und Partner allen Gesetzen und Verordnungen in sämtlichen Gerichtsbarkeiten, unter denen wir geschäftlich tätig sind, entsprechen.

Diese fünf Schritte sind:

Lieferantenschulungen

Information aller Lieferanten über die grundlegenden Anforderungen des Lacey Acts.

Lieferantenbewertung

Festlegung, welche Produkte bezogen und mit welchen Lieferanten gearbeitet werden kann durch die Evaluierung sogenannter Produktrisiko- und Lieferantenrisiko-Faktoren.

Lieferantenzertifizierung

Nach der Schulung des Lacey Acts und unseres Compliance-Programms müssen die Lieferanten die Young Living Lacey Act Compliance-Zertifizierung ablegen.

Risikobewertung

Als Teil der Zertifizierung wird jeder Lieferant und jedes pflanzliche Produkt einer Risikokategorie zugewiesen, nach der sich die Ebene der erforderlichen Genehmigung einer Partnerschaft mit bzw. einer Belieferung von Young Living richtet. Lieferanten und Pflanzen werden unabhängig voneinander bewertet.

Audit/Monitoring

Basierend auf den Risikofaktoren hat Young Living ein kontinuierliches Audit- und Monitoring-Programm entwickelt. Das neue Lacey Act Compliance-Programm ist so konzipiert, dass darüber alle Personen und Organisationen in der Lieferkette abgedeckt werden.


Dieses Programm ist zugleich Goldstandard und Präzedenzfall in unserer Branche. Der darin verankerte Schutz gefährdeter Landschaften und Pflanzen ist ein weiterer Beweis für die Führungsrolle von Young Living in der Ätherischen-Öl-Bewegung.

Du möchtest persönlich erleben, welchen Unterschied unsere Standards ausmachen? Dann teste unsere Produkte und überzeuge Dich selbst!