News

Young Living organisiert Wiederaufforstungsprogramm in Idaho

SALT LAKE CITY—22. Mai 2013—Young Living, der weltweit führende Anbieter ätherischer Öle, hat kürzlich auf seiner Highland Flats Farm in Naples im US-Bundesstaat Idaho die in jedem Frühjahr stattfindende Wiederaufforstung abgeschlossen. Im Rahmen dieses Ereignisses pflanzte eine Gruppe engagierter VertriebspartnerInnen gemeinsam mit Young Living-Gründer und Vorstand D. Gary Young auf mehreren Hektar hochwertigen Ackerlands Tausende von Balsamtannen- und Blautfichtensetzlingen ein.

Die Aufforstung ist ein wesentlicher Bestandteil der ersten Phase des Saat-zu-Siegel™-Prozesses von Young Living. Von der Aussaat bis zur Ernte der Pflanzen wird bei diesem ein strenges Augenmerk auf jedes Detail gelegt und so sichergestellt, dass Young Living auch weiterhin die reinsten auf dem Markt erhältlichen ätherischen Öle anbietet. Young Living ist bestrebt, nur die nachhaltigsten Waldwirtschaftsverfahren anzuwenden.

„Der Saat-zu-Siegel-Prozess ist einer der zahlreichen Aspekte, die Young Living Essential Oils von jedem anderen Anbieter ätherischer Öle unterscheiden“, erklärt Jay Anderton, Director des Bereichs Global Farms bei Young Living. „Wir besitzen nicht nur unsere eigenen Farmen, sondern laden darüber hinaus unsere VertriebspartnerInnen ein, sich zusammen mit uns am gesamten Produktionsprozess zu beteiligen. Die hart arbeitenden VertriebspartnerInnen graben Löcher in die Erde, pflanzen Bäume und erfahren hautnah, wie viel Hingabe in jedem einzelnen Produkt von Young Living steckt.“

Über Young Living
Young Living Essential Oils ist weltweit für ätherische Öle und Ölmischungen, mit ätherischen Ölen angereicherte Nahrungsergänzungsmittel, Körper-, Bade- und Hautpflegeprodukte sowie natürliche Produkte zur häuslichen Anwendung bekannt. Das Direktvertriebssystem bietet tausenden unabhängigen VertriebspartnerInnen eine einzigartige Möglichkeit die Young Living-Botschaft von Wohlbefinden, Sinn und Erfüllung in die Welt hinauszutragen.