5 Tipps, die das Wassertrinken einfacher machen!

0 20/07/2020 - Alle Posts, Geist und Seele, Homepage, Selbermachen, Alle Posts, Zuhause

Ahhh! Es ist doch nichts so erfrischend, wie ein Glas kühles Wasser. Aber in Wasser steckt noch viel mehr! Wusstest Du zum Beispiel, dass Dein Körper  mehr Wasser enthält, als alles andere? Oder, dass jedes System in Deinem Körper es braucht, um zu funktionieren?

Wasser reinigt, reguliert die Körpertemperatur, sorgt für eine Polsterung der Gelenke und kann empfindliches Gewebe schützen—um nur einige der Vorteile zu nennen.

Schaue Dir diese super einfachen Tipps an, die Dir helfen, das Trinken von Wasser zu einer gesunden Gewohnheit zu machen.

Wie viel Wasser sollte ich trinken?

Vielleicht hast Du gehört, dass es Standard ist, gute 2 Liter Wasser am Tag zu trinken, aber laut der US National Academies of Sciences, Engineering, and Medicines sollte man ein bisschen mehr als das trinken.

Angemessen sollen etwa 2,8 Liter Wasser pro Tag für Frauen über 19 Jahren und 3,9 Liter pro Tag für Männer über 19 Jahren sein. Wenn Du überlegst, wie viel Wasser Du trinken solltest, solltest Du diese Faktoren bedenken:

  • Alter: Kinder brauchen weniger Wasser, ältere Menschen brauchen mehr.
  • Aktivität: Ob Du einen 5 km Lauf absolvierst oder einen Marathon, Sportler verlieren viel Wasser durch das Schwitzen. Es ist wichtig, vor, während und nach dem Sport Wasser aufzufüllen.
  • Schwangerschaft/Stillen:Während der Schwangerschaft oder Stillzeit sollten Frauen ihre Wassereinnahme erhöhen..
  • Klima: Während Du Dich sonnst, solltest Du auch Deinen Flüssigkeitshaushalt öfter ausgleichen.
  • Gesundheit: Wenn Du Symptome einer Krankheit wie Erbrechen oder Fieber zeigst, solltest Du sicherstellen, dass Du reichlich Wasser trinkst, um nicht auszutrocknen.

Im Zweifel solltest Du immer auf Deinen Körper hören. Studien zeigen, dass sich Menschen durstig fühlen bevor sich negative Effekte der Dehydration zeigen. Also, wenn Du durstig bist, trinke!

YL Tipp:  Die „National Academies of Sciences, Engineering, and Medicine“ spezifizieren, dass die Gesamteinnahme von Wasser  „Trinkwasser, Wasser in anderen Getränken und Wasser in Nahrungsmitteln“  umfasst. Das sind gute Neuigkeiten für die von uns, die noch daran arbeiten müssen, genug zu trinken. Gute 19 % der empfohlenen Wassermenge stammt nicht aus der Wasserflasche!

Warum Du Wasser brauchst

Wasser ist wichtig für die Organe, das Gewebe und die Zellen. Das macht Wasser für Deinen Körper:

  • Es hält die Körpertemperatur im normalen Bereich.
  • Es hält die Gelenke weich und beweglich.
  • Es schützt die Wirbelsäule..
  • Es hilft, Schadstoffe auszuschwemmen durch den Urin, Schweiß und Darmbewegung.
  • Es hilft, die Ausdauerbeim Sport aufrechtzuerhalten.
  • Es erhöht die Gehirnfunktion..

Kann ich zuviel Wasser trinken?

Die Antwort ist ja, aber das ist wirklich selten. Hyponatriämie ist, wenn man in einer kurzen Zeit so viel Wasser trinkt, dass es die Natriumbalance im Blut stört. Das kann passieren wenn man über einen längeren Zeitraum hinweg rigoros Sport treibt und dann sehr schnell viel Wasser trinkt. Aber Du kannst Deinen Wasserhaushalt nach dem Sport in der Balance halten, indem Du Getränke mit vielen Elektrolyten trinkst!

Tipps, um hydriert zu bleiben

  • Habe immer eine Flasche Wasser dabei.
  • Lasse die zuckrigen Getränke weg. Auch wenn Du Flüssigkeiten auch aus Saft, Limos oder Alkohol bekommst, ist Wasser doch die beste Quelle.
  • Trinke ein Glas Wasser vor und während jeder Mahlzeit.
  • Trinke reichlich Wasser vor, während und nachdem Du beim Sport ordentlich schwitzt.

Unser bester Tipp für das tägliche Trinken? Peppe Dein Wasser mit einem Geschmacksbooster auf, damit Du jeden Schluck genießt. Bei diesen Rezepten läuft Dir garantiert das Wasser im Mund zusammen!

Tropical Twist:

  • 1 Löffel Ananassaft
  • Lime+
  • 250 ml Wasser

Stimulating Sip:

  • Zitronenscheiben
  • Frische Pfefferminzblätter
  • Peppermint+
  • Lemon+
  • 500 ml Wasser

H2 Oasis:

YL Tipp: Öl und Wasser vermischen sich nicht. Nutze etwas, um zu helfen, das Öl zu verteilen wie pürierte Früchte oder rühre gut um bevor Du etwas trinkst.


Wie bleibst Du ausreichend hydriert?

Teile Deine Tipps in den Kommentaren oder schicke uns eine E-Mail an: mseublog@youngliving.com

Teilen

Keine Kommentare

Antworten

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

*Bitte beachte, dass alle Kommentare moderiert werden und nicht sofort sichtbar sind. Zusätzlich werden einige Posts ggf. leicht verändert oder gelöscht, um den Richtlinien von Young Living und gesetzlichen Vorgaben zu entsprechen.