News

Rotes Kreuz bedankt sich bei Young Living für Nepal-Hilfe

Mit Spenden in Höhe von insgesamt $100.000,- hat Young Living die Hilfsaktionen des Amerikanischen Roten Kreuzes in Nepal unterstützt. Die Summe setzt sich aus Beiträgen von Mitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie vom Unternehmen selbst zusammen.

Travis Ogden, Chief Operating Officer, ist stolz auf die damit bewiesene Fürsorge und Anteilnahme – handelt es sich dabei doch um zwei wesentliche Säulen des Young Living-Lifestyles: „Die rasche und sehr großzügige Reaktion unserer Mitglieder hat auch uns verblüfft. Young Living war schon immer mehr als nur ein Unternehmen. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern sehen wir es als unsere Pflicht, Menschen in Not zu helfen.”

„Wir sind Unternehmen wie Young Living Essential Oils und allen Menschen in Utah so dankbar dafür, dass Sie unseren Einsatz in Nepal und die vielen von der Katastrophe Betroffenen unterstützen. Sie können sich darauf verlassen, dass von jedem gespendeten Dollar 91 Cent in unmittelbare Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen gesteckt werden“, so die Leiterin des Roten Kreuzes in Utah, Heidi Ruster.


Lesen Sie unten das gesamte Dankschreiben von Travis Ogden:

Überwältigende Anteilnahme

Liebe Young Living-Mitglieder,

mit diesem Schreiben möchte ich mich aus ganzem Herzen bei all jenen Mitgliedern, die uns tagtäglich inspirieren, bedanken. Ihre Großzügigkeit und Ihre Bereitschaft, Bedürftigen zu helfen, hat uns in der Young Living-Zentrale alle tief beeindruckt. Bis heute konnten wir durch gemeinsame Spenden unseres Unternehmens, von Ihnen sowie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Hilfsaktionen des Amerikanischen Roten Kreuzes in Nepal mit insgesamt $100.000,- unterstützen – und daran haben Sie maßgeblichen Anteil.

Als uns die Nachricht vom ersten verheerenden Erdbeben in Nepal erreichte, haben wir sofort das Amerikanische Rote Kreuz kontaktiert, um den Hilfseinsatz vor Ort mit einer Privatspende zu unterstützen. Dann kamen Ihre Briefe mit der Frage, wie auch Sie helfen könnten. Daher haben wir eine gemeinsame Mitglieder-Unternehmens-Aktion ins Leben gerufen – und schon 15 Stunden nachdem die Rotes Kreuz/Young Living-Spendenseite im Netz war, haben Sie zusammen mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mehr als $25.000,– gespendet. Noch während der ersten Woche stieg dieser Betrag auf $50.000,– und heute können wir voller Stolz verkünden, dass unsere gemeinsame Young Living-Spendenaktion insgesamt $100.000,– an Hilfsgeldern für die Menschen in Nepal erbracht hat.

Diese überwältigende Reaktion hat sogar uns überrascht. Es tut wirklich gut, zu sehen, wie rasch und selbstlos alle zusammenhelfen, wenn es darum geht, das Leid anderer Menschen zu lindern. Denn dabei geht es auch um die Kernwerte von Young Living und um die Grundlagen, auf denen dieses Unternehmen aufgebaut ist.

Wir danken allen Mitgliedern und Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen für ihren Beitrag und ihre Bereitschaft bedürftigen Menschen zu helfen. Zugleich sind wir aber bestürzt über die neuesten Informationen über ein zweites Erdbeben in Nepal; und unsere Gebete gelten all jenen, die von den verheerenden Folgen betroffen sind. Wir ermutigen Sie daher dazu, das Amerikanische Rote Kreuz und seine unermüdlichen Anstrengungen in Nepal auch weiterhin zu unterstützen.

Vielen Dank für Ihre großartige Hilfsbereitschaft,


Travis Ogden

Chief Operating Officer

Young Living Essential Oils